Kommissio­nie­rung
(K)ein Schreckgespenst

Bevor Ihr Kunde seine Bestellung in den Händen hält, steht noch eine Herausforderung an: die Kommissionierung. Doch was verbirgt sich dahinter?

Mit unserem Quiz machen Sie Buzzword-Gespenstern und Fachwort-Ungetümen den Gar aus – und mit dem abschliessenden Whitepaper haben Sie alle Antworten auf einen Blick.

Denn eine schnelle, fehlerfreie und effiziente Kommissionierung ist keine schwarze Magie, sondern ein handfester Wettbewerbsvorteil.

Sie haben 0 von 6 Fragen richtig beantwortet

Kommissionierung – ganz schön unheimlich, oder?

Ja, manchmal ist der Spuk eben nicht so schnell vorbei. Probieren Sie es doch einfach noch einmal. Oder machen Sie es sich ganz einfach: Mit integrierten Logistiklösungen bewahren Sie sich vor unangenehmen Überraschungen.

Sie haben 1 von 6 Fragen richtig beantwortet

Kommissionierung – ganz schön unheimlich, oder?

Ja, manchmal ist der Spuk eben nicht so schnell vorbei. Probieren Sie es doch einfach noch einmal. Oder machen Sie es sich ganz einfach: Mit integrierten Logistiklösungen bewahren Sie sich vor unangenehmen Überraschungen.

Sie haben 2 von 6 Fragen richtig beantwortet

Kommissionierung – ganz schön unheimlich, oder?

Ja, manchmal ist der Spuk eben nicht so schnell vorbei. Probieren Sie es doch einfach noch einmal. Oder machen Sie es sich ganz einfach: Mit integrierten Logistiklösungen bewahren Sie sich vor unangenehmen Überraschungen.

Sie haben 3 von 6 Fragen richtig beantwortet

Schon ganz gut, aber lassen Sie sich nicht abschrecken

Auch der hartnäckigste Geist gibt diesen irgendwann auf. Beim Geisterjagen wie bei der Kommissionierung gilt: weitermachen, bis wirklich alles zu 100 % eingetütet ist. Oder Sie kürzen ab und wählen gleich eine externe Fulfillment-Lösung, die Ihnen die lästige Arbeit abnimmt.

Sie haben 4 von 6 Fragen richtig beantwortet

Schon ganz gut, aber lassen Sie sich nicht abschrecken

Auch der hartnäckigste Geist gibt diesen irgendwann auf. Beim Geisterjagen wie bei der Kommissionierung gilt: weitermachen, bis wirklich alles zu 100 % eingetütet ist. Oder Sie kürzen ab und wählen gleich eine externe Fulfillment-Lösung, die Ihnen die lästige Arbeit abnimmt.

Sie haben 5 von 6 Fragen richtig beantwortet

Schon ganz gut, aber lassen Sie sich nicht abschrecken

Auch der hartnäckigste Geist gibt diesen irgendwann auf. Beim Geisterjagen wie bei der Kommissionierung gilt: weitermachen, bis wirklich alles zu 100 % eingetütet ist. Oder Sie kürzen ab und wählen gleich eine externe Fulfillment-Lösung, die Ihnen die lästige Arbeit abnimmt.

Super, Sie haben 6 von 6 Fragen richtig beantwortet

Sie sind Geisterjäger im Nebenjob, oder?

Klar, für jemand wie Sie ist Kommissionierung nichts zum Fürchten. Aber eben ein bisschen Arbeit. Ausser Sie nutzen eine integrierte Fulfillment-Lösung für Ihren Onlineshop.

PDF herunterladen

Frage 1
Was versteht man unter «FiFo»?

Richtig,Falsch,

«First in, First out» ist ein Verfahren für die Warenbewirtschaftung, das zum Beispiel bei Durchlaufregalen für Paletten zum Einsatz kommt. Die zuerst eingelagerte Ware wird dem Lager auch als Erstes wieder entnommen.

Frage 2
Chaotische Lagerhaltung nennt man auch:

Richtig,Falsch,

Bei der chaotischen – oder dynamischen – Lagerhaltung werden Waren nicht nach bestimmten Kriterien eingelagert, sondern genau da, wo gerade Platz ist. So wird die Lagerfläche optimal ausgenutzt. Wie das Ganze nicht in grauenhaftem Chaos endet? Durch die standortgenaue Erfassung der Lagerplätze in Kombination mit intelligenter Software, die darüber den Überblick behält.

Frage 3
Was versteht man unter auftragsorientierter Kommissionierung?

Richtig,Falsch,

Eigentlich ziemlich einfach – der Name deutet es schon an: Der Kommissionierer arbeitet nach Kundenauftrag oder Anforderung der Produktion.

Frage 4
Wofür steht «MDE» in der Kommissionierung?

Richtig,Falsch,

Mobile Datenerfassungsgeräte unterstützen das Lagerpersonal bei der Erfassung und Verarbeitung von Auftrags- und Warendaten. Meist werden Sie in der Hand gehalten oder als «Fingerring-Scanner» eingesetzt. Eine komfortable Alternative ist die Pick-by-Voice-Kommissionierung. Hierbei kommunizieren Mensch und Kommissionierungssystem per Sprachsteuerung.

Frage 5
Was ist nicht Bestandteil der Kommissionierzeit?

Richtig,Falsch,

Unter Greifzeit versteht man die Zeit, die benötigt wird, um einen Artikel aus dem Regal zu nehmen. Die Verteilzeit ist ein unproduktiver aber nicht vermeidbarer Teil der Kommissionierungszeit. Nicht darin enthalten ist natürlich die Lagerzeit.

Frage 6
Nach dem Warenausgangsprozess vertrauen Sie auf ...

Richtig,Falsch,

Zwischen erfolgreicher Kommissionierung und zufriedenen Kunden steht der KEP-Anbieter Ihres Vertrauens. KEP bedeudet: Kurier-Express-Paket. Ein Tipp: Besonders reibungslos funktioniert das vor allem dann, wenn Lagerung, Kommissionierung und Lieferung aus einer Hand kommen.

Das Grusel-Quiz
geht weiter

Noch eine Fragerunde gefällig? In unserem Geisterhaus warten weitere Fragen zum Thema Kommissionierung auf Sie. Wagen Sie den Test - nur Mut, Sie schaffen das.

Nur noch ein Schritt: Klicken Sie auf den Button und laden Sie sich den Inhalt herunter.

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus!

Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben und versuchen Sie es erneut.


Sie berechtigen uns, Ihre Daten zum Zwecke der Werbung und der Information über Produkte und Dienstleistungen zu verwenden.

Merci

Bitte checken Sie Ihr E-Mail-Postfach:

Ihre Eintrittskarte für das schaurig-schlaue Erlebnis wurde soeben an Sie versendet.
Viel Vergnügen.

Nach oben